Insbesondere aus den Bereichen Gastronomie, Veranstaltungen und Firmenkunden

Soforthilfe (Zuschüsse)

Nach der Sitzung des Bundeskabinetts am 23.03.2020 wurden nun erste Details der Soforthilfe für Solo-Selbstständige und Kleinstfirmen bekannt gegeben.

Eckpunkte (als PDF)

https://mwvlw.rlp.de

Anträge für den Bundes-Zuschuss können ab Kalenderwoche 14 bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (www.isb.rlp.de) gestellt werden.
Das Sofort-Darlehen des Landes kann zu einem späteren Zeitpunkt bei der Hausbank beantragt werden.


Die Soforthilfen von Bund und Land sehen folgendes vor:

  • Selbstständige und Unternehmen bis zu 5 Beschäftigten (Vollzeitäquivalent): 
    bis zu 9.000 Euro Zuschuss aus dem Bundesprogrammbis zu 10.000 Euro Sofortdarlehen des Landes bei Bedarf.Insgesamt beträgt die Soforthilfe bis zu 19.000 Euro.
  • Unternehmen von 6 bis 10 Beschäftigten (Vollzeitäquivalent):
    bis zu 15.000 Euro Zuschuss aus dem Bundesprogrammbis zu 10.000 Euro Sofortdarlehen des Landes bei Bedarf.Insgesamt beträgt die Soforthilfe bis zu 25.000 Euro.
  • Unternehmen von 11 bis 30 Beschäftigten (Vollzeitäquivalent):
    Bis zu 30.000 Euro Sofortdarlehen des Landes zuzüglich einem Landes-Zuschuss über 30 Prozent der Darlehenssumme.Insgesamt beträgt die Soforthilfe bis zu 39.000 Euro

Die Sofortdarlehen haben eine Laufzeit von sechs Jahren und sind bis Ende des Jahres 2021  zins- und tilgungsfrei.
Die Unternehmenshilfe des Wirtschaftsministeriums RLP ist erreichbar
per E-Mail unternehmenshilfe@mwvlw.rlp.de

oder telefonisch 0 61 31 – 16 51 10
Weitergehende Informationen werden Sie zu gegebener Zeit dann über die Internetseite des Bundeswirtschaftsministeriums erhalten.
www.bmwi.de

 

Kinderzuschlag

www.notfall-kiz.de

Informationen zum Notfall-KiZ und Kinderzuschlag

Der Kinderzuschlag unterstützt Alleinerziehende und Familien mit wenig Einkommen. Den Antrag können Sie online stellen. Welche Regelungen bei wegfallendem Einkommen durch die Corona-Pandemie ab dem 1. April gelten, erfahren Sie auf der Internetseite.

 

Kurzarbeitergeld (KUG)
www.arbeitsagentur.de

 

Kredite

www.kfw.de

Unternehmen, Selbstständige oder Freiberufler die durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten sind, können ab sofort bei Ihrer Bank oder Sparkasse einen Kredit für Investitionen und Betriebsmittel  beantragen, sofern Sie bis zum 31.12.2019 nicht in Schwierigkeiten waren.

Auch die ISB berät die Betriebe per E-Mail beratung@isb.rlp.de oder telefonisch 06131-61721333.

 

Bürgschaften

www.bb-rlp.de

Förderhilfen der Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz

Häufige Fragen (als PDF)

Checklisten

Prüfen Sie die Herabsetzung der Vorauszahlungen bei Ihren Versorgern.
Prüfen Sie in Gesprächen mit Ihrem Vermieter ob Übergangslösungen gefunden werden können.
Prüfen Sie alle laufenden Verträge in Bezug auf Einhaltung von Fristen jeglicher Art.

Checkliste der IHK (als PDF)

Prüfen Sie über Ihren Notar Patientenverfügungen und Testamente.
Prüfen Sie über Ihre Hausbank Kontovollmachten.

 

Finanzamt

www.lfst.fin-rlp.de

Jeder kann Anträge auf zinslose Stundung, Herabsetzung von Vorauszahlungen zur Einkommen- oder Köperschaftssteuer sowie die Senkung des Steuermessbetrages für Zwecke der Gewerbesteuervorauszahlung beantragen.
Auf dem Formular ist kurz zu begründen, warum und in welcher Branche man wegen der Corona-Krise finanziell betroffen ist.
Die notwendigen, aber einfach gestalteten Formulare können Sie hier herunterladen:

https://www.lfst-rlp.de/service/infos-zu-corona/wichtige-vordrucke

 

Geschäftsideen

PayNowEatLater:
PayNowEatLater ist ein gemeinnütziges Projekt von Leuten die die Gastronomie und die Einzelhändler unterstützen möchten.
Dort können Sie sich mit Ihrem Betrieb anmelden und Gutscheine anbieten. Die Kunden lösen die Gutscheine erst nach Wiedereröffnung ein und haben Sie somit in der Zeit ohne Umsätze finanziell unterstützt.

www.paynoweatlater.de

Medizinische Hilfe

Terminvergabe für die Corona-Praxis in Hachenburg
ausschließlich über das Gesundheitsamt.
0 26 02 – 12 45 67

24-Stunden Hotline bei den typischen Symptomen
(Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen).
0800 – 99 00 400

 

Wichtige Internetseiten

Rheinland-Pfalz www.rlp.de

Kreisverwaltung des Westerwaldkreises www.westerwaldkreis.de

IHK www.ihk-koblenz.de

Polizei www.polizei.rlp.de

Bundesregierung www.bundesregierung.de

 

Unser Ansprechpartner für Ihre Anliegen

“Bitte melden Sie sich bei mir. Ich unterstütze Sie gerne bei Fragen rund um die Hilfsprogramme.”

Heinz-Günter Gödtel
Vertriebsassistenz
0 26 23 – 95 10 61
info@getraenke-schenkelberg.de

 

Schauen Sie auch auf die Seiten Ihres Ortes und Ihrer Verbandsgemeinde.

Ein Kunden-Service von Getränke Schenkelberg GmbH, Siershahn (Stand 26.3.2020)